Rock 1

Diese Lektion richtet sich an Rock-Gitarristen, die den schnellen Wechsel von 'offen' und 'gedämpft' nicht fürchten. Ich empfehle diese Lektion als Einstieg in das Portfolio für Fortgeschrittene.

3.00 CHF    


Schwierigkeitsgrad:
In den Warenkorb

Über diese Lektion

Voraussetzung sind sattelfester Powerchord und gutes abgedämpftes Spiel – ich verweise auf die entsprechenden Grundlagen-Lektionen.

Der erste Riff soll sich so anhören, als ob die gedämpfte A-Saite praktisch durchgespielt wird. Die offenen Powerchorde rhythmisieren dieses gedämpfte Staccato. Achte darauf, dass der offene Dreiklang auf die 1+ sauber im Rhythmus kommt.

Der zweite Riff ist sehr viel einfacher als er klingt – besonders dann, wenn man den Daumen auf der E-Saite belässt, wie ich es im Video anrate.

Fakultativ kann man im zweiten Takt des zweiten Riffs ein bisschen rhythmischen Lärm machen, wie ich es auf der Aufnahme tue. Genau genommen, handelt es sich dabei um Ghost-Notes – siehe die entsprechende Grundlagen-Lektion.

All content is © 2008 - 2017 by Pady.