Metal 1

Diese Metal-Einsteigerlektion lebt von einer einfachen rhythmischen Verschiebung am Ende eines Taktes. Wie häufig bei Metal-Riffs geht es weniger um harmonische oder melodische Figuren, sondern um die Rhythmik.

3.00 CHF    


Schwierigkeitsgrad:
In den Warenkorb

Über diese Lektion

Diese Lektion richtet sich an Metal-Anfänger, die bereits wissen was ein Powerchord und abgedämpftes Spielen ist.

Im zweiten Riff muss man über vier Bünde greifen. Erschwerend kommt hinzu, dass der vierte Finger ganz oben auf die tiefe E-Saite muss. Achte darauf, dass der vierte Finger nicht die A-Saite berührt – sonst ist die Eins auf dem dritten Bund A-Saite eine vergebene Liebesmühe.

Mit Ausnahme des ersten Taktes des zweiten Riffs, werden die Griffe auf der 2+ und 3+ pro Takt durch auflegen der rechten Hand zum verklingen gebracht. Dies strukturiert den Riff rhythmisch.

All content is © 2008 - 2017 by Pady.