Great Blues Rock

Schnelle Pullings und abgestoppte Noten machen aus diesem klassischem Blues Rock eine fingertechnische Herausforderung.

3.00 CHF    


Schwierigkeitsgrad:
In den Warenkorb

Über diese Lektion

Im Prinzip handelt es sich um einen ganz normalen Blues mit Grundton F und folglich Subdominante B sowie Dominante C. Weitere Akkorde kommen nicht vor. Der Grund dafür, dass die Grundstimmung des Songs trotz des bluesigen Ansatzes deutlich ins rockige geht, ist neben der Spielweise dadurch zu erklären, dass der Beat nicht geshuffelt sondern straight angelegt ist.

Ein wichtiges Stilelement dieses Stückes sind die abgestoppten Noten. Dies sind Töne, die kurz nach dem Anschlag durch Auflegen der rechten Hand und durch Wegnahme des Druckes des jeweiligen Fingers der linken Hand zum Verklingen gebracht werden. Dadurch wird der Riff rhythmischer und beginnt zu grooven.

Besonders auffällig sind die gepullten (und einmal auch gehammerten) Verzierungen. Besonders der schnelle Abgang wird nicht ohne besondere Aufmerksamkeit beim Üben zu bewältigen sein. Ich empfehle dazu die Grundlagen-Lektion 'Hammering und Pulling'.

All content is © 2008 - 2017 by Pady.